Weniger Lärm

Unser alltägliches Leben ist voller Lärm. Unaufhörlich werden wir von überall bombardiert. Es wird immer schwieriger einfach mal abzuschalten und die Stille zu genießen. Kaum jemand schafft es noch wirklich alleine zu sein. Nur mit sich und seinen Gedanken. Egal wo wir sind, irgendwie schummelt sich etwas mit ein. Das Smartphone wird mit auf die Toilette genommen. In Warteräumen läuft Musik oder ein Fernseher. In der Schlange der Kasse können wir uns mitreißender Musik begnügen. Selbst beim Schwimmen kommen wasserfeste Kopfhörer zum Einsatz.

So bekommst du mehr Stille in dein Leben

Dabei ist wirklich Stille unglaublich wertvoll. Lass uns schauen, wie wir mehr Stille in unser Leben bekommen können.

Früher aufstehen

Schon seit Ewigkeiten stehen Menschen früher auf, um ihre Projekte voranzubringen. Für manche sind die ruhigen Morgenstunden, während alle anderen noch schlafen, die effektivsten des ganzen Tages. Du musst ja nicht unbedingt um 5:00 aufstehen. Wach einfach etwas früher auf und nimm dir nur Zeit für dich. Alles andere kann erstmal warten.

Lesen

Viele Menschen nehmen sich regelmäßig vor, mehr zu lesen. Meistens tun sie es dann nicht. Bücher sind eine gute Möglichkeit, wenn dir zu viel Stille nicht zusagt. So kannst du zumindest ganz mit einem Buch in eine andere Welt eintauchen.

Meditation

Indem du regelmäßig meditierst, übst du dich, achtsamer zu sein. Einfach mal nur wahrzunehmen. Im Moment zu sein. Nicht einem Gedanken nach dem anderen hinterherzutragen. Was für eine wunderbare Art und Weise, die Stille zu genießen.

Spaziergang

Idealerweise gehst du irgendwo in einen Wald. Dort kannst du dem Lärm unseres modernen Lebens entfliehen. Doch auch wenn dir das nicht möglich ist, wird dir ein Spaziergang sicherlich gut tun. Vielen Menschen fällt es in Bewegung leichter, über bestimmte Sachen nachzudenken. Schon mit einem 15-minütigen Spaziergang hast du dir etwas Ausgleich geschaffen, frische Luft geschnappt und etwas Bewegung in dein Leben gebracht.

Training

Regelmäßige Trainingseinheiten sind eine weitere wundervolle Möglichkeit, etwas Stille zu finden. Schließlich musst du nicht immer Kopfhörer mitnehmen. Du kannst Laufen gehen, etwas Yoga machen oder Krafttraining betreiben. 

Wellness-Tag

Ab in die Sauna. Einen Tag in einer Terme verbringen. Dort findest du kaum Ablenkung. Nimm möglichst keine Technik mit. Eine super Möglichkeit, um für einen Tag komplett aus dem Alltag herauszukommen.

Abschalten

Schalte einfach mal ab. Lass dein Smartphone liegen. Schalte Computer und Fernseher nicht an. Nutze die ganze Technik nicht. Du wirst feststellen, dass sich die Erde weiter dreht. Im Prinzip ist es ganz simpel viel Lärm für kurze Zeit zu entfernen. Natürlich hast du nicht über alles die Kontrolle. Doch Zuhause kannst du schon recht viel beeinflussen. Du musst es nur tun.

Das waren einige Möglichkeiten, wie du Lärm aus deinem Leben entfernen kannst. Inzwischen sind wir schon so sehr gewohnt, dass wir ständig mit etwas beschallt werden. Manchmal können wir die Stille gar nicht mehr ertragen. Zu schade. Denn dann verpassen wir etwas. Wie sieht es mit dir aus, erlebst du gelegentlich absolute Stille?